Wissensmanagement beflügelt – wie Sie einen unbegrenzten Rohstoff aktivieren

Auch wenn ich mich in den letzten Jahren mit scheinbar ganz anderen Dingen beschäftige (intelligente Redaktions- und Publishinglösungen, e-Business-Automation, …) komme ich doch immer wieder auf den tieferen Kern aller meiner Arbeiten zurück: das Wissensmanagement.

Wissensmanagement beflügelt - wie Sie einen unbegrenzten Rohstoff aktivieren

Wissensmanagement beflügelt – wie Sie einen unbegrenzten Rohstoff aktivieren

Nach vielen Jahren habe ich mir einen Ruck gegeben und dank tatkräftiger Unterstützung meiner geschätzten Kollegen Ulrich Schmidt (ehemals Präsident der Gesellschaft für Wissensmanagement) und David Klett (Geschäftsführer der Klett Lernen und Information GmbH) wird nun in Kürze mein erstes Buch zum Thema erscheinen.

Ob demographischer Wandel, volatile Finanzmärkte, globaler Wettbewerb oder die radikalen Veränderungen unseres Informationsverhaltens – Wissensmanagement geht wie keine andere Managementdisziplin auf den gemeinsamen Kern dieser Entwicklungen ein und bietet durch die Aktivierung des unbegrenzten Rohstoffs „Wissen“ den Hebel zur erfolgreichen Bewältigung der Herausforderungen unserer Zeit.

Unser Buch ist eine Orientierungshilfe für alle, die sich erstmalig mit dem Thema beschäftigen wollen, wie auch für Profis, die ihren Blickwinkel erweitern möchten. Vor allem aber wendet es sich an diejenigen, die sich bislang von dem komplexen Thema haben abschrecken lassen. Denn es betrifft uns alle: ob als Wissensarbeiter, als Unternehmer oder als lebenslang Lernender.

Uns Herausgeber eint der Wunsch ein drängendes und vielfach unterschätztes Thema greifbar und nutzbar zu machen. Aus unseren jeweiligen eigenen Kompetenzfeldern (Digitale Medienkommunikation, Betriebswirtschaft, Bildungs- und Ingenieurwesen) heraus haben wir die Expertise ausgewählter Autoren von der Neurowissenschaft über Unternehmensführung und Change Management bis hin zu Social Media und Big Data erstmalig in einer Gesamtbetrachtung zusammen geführt. Namhafte Experten wie Gunter Henn (zur Architektur der Wissensentstehung), Gerhard Roth (zur Wissensvermittlung aus Sicht der Hirnforschung) oder Dirk Baecker (über die andere Seite des Wissensmanagements) tragen Ihren Teil zu einem facettenreichen „Bilderbuch“ dieser menschlichsten aller Managementdisziplinen bei.

Als digital vernetzt lebender, beratender und lehrender Mensch war es mir unmöglich ein Buch zu diesem vielschichtigen Thema auf vollkommen klassische Weise zu denken. Daher ist dieses Buch anders: in Form multidimensionaler Lesewege bietet es die Chance, einen individuellen Zugang zu dem Zukunftsthema zu finden. Lassen Sie sich beflügeln und finden Sie Ihren persönlichen Schlüssel zur Freisetzung neuer Potenziale in der Wissensgesellschaft.

Relevante Infos und Details zum Buch in dieser Leseprobe.

TIPP: Die Leseprobe enthält den exzellenten Beitrag von Anja Flicker, Wissensmanagerin des Jahres 2002, der aufzeigt, dass Wissensmanagement auch und vor allem in kleinen Organisationen gelingen und große Wirkung entfalten kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s